Sonntag, 10. Februar 2013

Tuts+

Wer kennt das nicht; man liest im Internet einen Artikel über eine neue Technologie, eine Sprache oder ein Framework und ganz schnell hat man bei Amazon bequem und einfach das entsprechende Buch gekauft und es auf's iPad (Kindle App) runter geladen (man muss nicht mal darauf warten und es aus dem Briefkasten holen). Aber wer schon versucht hat ein solches Buch von Seite 1 an zu lesen weiss, dass es SEHR viel Disziplin braucht um bei der tendenziell eher trockene Materie dranzubleiben. Mir jedenfalls geht das so. Mit dem Resultat, dass ich einiges Geld in Bücher investiert habe, welche friedlich und unbenutzt auf meinem iPad darauf warten irgend einmal gelesen zu werden. Hinzu kommt, dass diese Art von Bücher nur in den seltensten Fällen "Klassiker" werden und in der Regel nach 1-2 Jahren so veraltet sind, dass man sie getrost entsorgen kann.
Aber jetzt gibt es für Leute wie mich eine Erlösung! Dank dem Editor Sublime Text bin ich auf die Seite Tuts+ gestossen, wo man für USD 19.00 im Monat (oder USD 15.00 pro Monat wenn man gleich für ein Jahr bucht) Kurse, Tutorials und EBooks zu verschiedenen Themen kaufen kann.



Ich muss sagen ich bin ziemlich begeistert von der Qualität des Materials. Zwar sind die Themen eher Web-Designer lastig, trotzdem habe ich für mich auch einige Themen gefunden. So bin ich zur Zeit am JQuery Kurs in 30 Tagen und ich muss sagen es macht Spass!




Um ein Gefühl zu bekommen, kann man gratis den Sublime Text 2 Kurs machen, dann bekommt man einen Eindruck von der Qualität der Kurse.

Kommentare:

-- hat gesagt…

Tönt interessant. Worin liegt für dich der Hauptunterschied zwischen diesen Kursen und "normalen" eBooks?

Martin Schlatter hat gesagt…

Gute Frage. Ich glaube es ist Geschmacksache, ich habe für mich gemerkt, dass ich mich nur schwer durch ein Buch (eBook) kämpfen kann. Hingegen fällt es mir leichter, täglich eine Episode von 10-20 Minuten anzuschauen und anschliessend für mich zu vertiefen bzw. programmieren.